Museen

Die zwei Türme – Store Tårn und Lille Tårn

Der Besuch des großen und des kleinen Turms – Store Tårn und Lille Tårn – kostet Eintritt. Die Eintrittskarten gelten für beide Türme.

Verkaufsstellen

Die Eintrittskarten sind im Reedereikontor von Christiansøfarten in Gudhjem, auf den Fähren selbst sowie am Kiosk und in der Touristinformation auf Christiansø erhältlich.

Eintrittspreise

Erwachsene: 40,- DKK 
Kinder 6–15 Jahre: 20,- DKK 
Gruppen (ab 10 Personen): 20,- DKK pro Person
Schulklassen: Eintritt im Fährticket inbegriffen.
Die lokalen Fremdenführer verkaufen Eintrittskarten für die Türme zu je 25,- DKK als Zusatzleistung zu den Führungen.

Öffnungszeiten (Mo.–So.)

  • 18.04.–20.05.: 08.00–14.00 Uhr
  • 21.05.–17.06.: 08.00–16.00 Uhr
  • 17.06.–18.08.: 08.00–19.00 Uhr 
  • 18.08.–18.09.: 08.00–16.00 Uhr
  • 19.09.–20.10.: 08.00–14.00 Uhr

Store Tårn – der große Turm

Lille Tårn – der kleine Turm

LESEN SIE ÜBER DIE AUSSTELLUNG VON JANNE KLERK IM GROSSEN TURM 2019


Gefängnis „Ballonen“

Das Staatsgefängnis mit dem Beinamen „Ballon“ wurde 1825 errichtet, um den Systemkritiker, Philosophen und Theologen Dr. Jacob Jacobsen Dampe einzusperren, der gegen den König (Frederik VI.) und die Monarchie gehetzt hatte.

Öffnungszeiten

Der Eintritt ist ganzjährig frei.

Dampes Zelle

Der „Ballon“ liegt auf Frederiksø. In der ersten Etage des Gefängnisgebäudes befindet sich eine kleine Ausstellung über Dr. Dampe. Dazu gehört auch ein Nachbau der Zelle, in der er 15 Jahre lang einsaß.

1841 wurde Dampe nach Rønne auf Bornholm überführt, wo die Zustände etwas leichter waren. Erst 1848 wurde Dampe anlässlich der Inthronisation Frederiks VII. begnadigt. Als erster Märtyrer des politischen Liberalismus in Dänemark erhielt Dampe in seinen letzten Lebensjahren eine staatliche Unterstützung.

Seit 2003 steht vor dem Gefängnis ein Gedenkstein zu Ehren von Dr. Jacob Jacobsen Dampe.